Ballettunterricht St. Johann im Pongau

Ballettunterricht mit einer Weltmeisterin

Für unsere Ballettklassen, konnten wir die Musical und Akrobatik Weltmeisterin Melanie Entleitner gewinnen. In Zell am See führt die diplomierte Ballett- und Tanzpädagogin seit 2014 ein Tanzstudio und wird nun unsere Ballettklassen I-VI in den kommenden Jahren unterrichten.

Mit welchem Alter soll der Ballettunterricht beginnen?

Grundsätzlich soll der Ballettunterricht so früh wie möglich beginnen. Wobei die Art des Unterrichts auf das Alter der Schüler abgestimmt sein muss. Nachdem von allen musischen Disziplinen der Ballettunterricht die intensivste Persönlichkeitsbildung bewirkt, ist zunächst die Dauer des Unterrichts ausschlaggebend. Ein „Ballettkurs“ von einigen Stunden bringt genauso wenig wie 15 Stunden Klavierunterricht.
Der Spieltanzunterricht für Kinder im Vorschulalter beginnt mit dem 5. Lebensjahr. Mit sieben Jahren kann ein Kind mit dem Ballettunterricht beginnen. Mit 9 Jahren beginnt das richtige Balletttraining. In diesem Alter ist der Körper bereits in seinen Grundzügen so weit gefestigt, dass mit einem gezielten Training begonnen werden kann.

Die einzelnen Klassen

Spieltanz für Kinder im Vorschulalter ab 5 Jahre

Pädagogisch einfühlsamer, spielerischer Unterricht für die Kleinsten. Die ideale Möglichkeit, Kleinkinder auf den Ballettunterricht vorzubereiten. Ziel des Unterrichts ist es, durch die ursprüngliche Form des Lernens im Spiel das musische Interesse des Kindes zu wecken.

Ballettklasse I ab dem 7. Lebensjahr

Die Schüler werden stufenweise mit den Grundlagen des klassischen Tanzes vetraut gemacht. Einfühlsamer, anatomisch korrekter Unterricht für alle Anfänger. Freude an der Bewegung und stufenweise Einführung in die Welt des Ballett´s, sowie Schulung des rhythmischen Feingefühls stehen in den Anfängerklassen im Vordergrund.

Ballettklassen II-VI ab dem 9. Lebensjahr

Schrittweise erweiterter Aufbau des tänzerischen Verständnisses und Übungen an der Stange, sowie Einführung in die dramaturgische Welt des klassischen Tanzes zeichnen den Unterricht aus. Der Schüler erfährt die räumliche Umwelt der Bühne, Licht, Farben und Kostüme erweitern das Verständnis um Handlung und Szene. Die Schüler lernen, sich mit bestimmten Bewegungen mitzuteilen und Themen tänzerisch darzustellen. Ein abgerundeter und ausgefeilter Lehrplan garantiert größte Sorgfalt im Unterricht.

Adresse

neben dem Schwimmbad

© 2020 Dia-Luca. Alle Rechte vorbehalten.

Online Anmeldung

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]
Back to top